Agnieszka

Gastgeberin


Agnieszka kam nach Hamburg, um Deutsch zu lernen. Gelernt hat sie Salsa! Mit der Zeit wurde aus der Tanzschülerin eine Salsalehrerin, die weitere Personen mit ihrer Leidenschaft ansteckte. Als ihr das Kuba-Feeling im Norden noch immer zu kurz kam, rief sie mit Holger UNiDANZA ins Leben. Deutsch kann Sie übrigens inzwischen auch ein bisschen.
No risk, no fun!

Holger

Gastgeber


Holger tanzt seit seinem 16. Lebensjahr. Zuerst, um die Mädels zu beeindrucken. Und heute, um die Mädels zu beeindrucken. Und weil es Spaß macht. Weil Salsa ein Kurzurlaub für die Sinne ist. Er möchte helfen, die afro-kubanische Tanzkultur zu fördern, aus guten Tänzern noch bessere Tänzer zu machen und dabei den Spaßfaktor so groß wie möglich zu halten.
Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus!

Karen

Chefin "Artist Care"


Karen hat als Jugendliche Polka getanzt und wollte irgendwann auch mal was anderes ausprobieren. Durch Zufall und zum Glück konnte ihr bester Freund Salsa und nicht Foxtrott und hat ihr damals die ersten Schritte gezeigt. Nun ist Polka nur noch Randthema. Bei UNiDANZA 2011 ist sie nur Shuttle gefahren und wollte mehr Festival. Seitdem lässt sie shuttlen.
Der Augenblick, wenn du feststellst, dass dies DEIN Zirkus ist und die Äffchen darin zu DIR gehören!

Rebecca

Chefin "Customer Care"


Mit zarten sieben Jahren begann bei Rebecca die Sucht nach dem schönsten Hobby. Sie setzte Ihren Fuß in ein Ballettstudio und Ballett, Jazz Dance und Hip Hop begleiten Sie 12 Jahre lang. Nach einem Jahr Zwangspause kam sie durch ihren italienischen Onkel und einen Freund zunächst zum Salsa Crossbody Style, wurde aber von ihrer Schwester schließlich auf den "richtigen Weg" gebracht. Sie ist von Beginn an bei der Organisation von UNiDANZA dabei und möchte Salsa inzwischen gegen kein anderes Hobby der Welt tauschen.
Hauptsache tanzen!